Aktuelles

Geborene Klassiker und Sportwagen bei der 27. Landl-Rallye

21. Juli 2016

Wie bisher sind auch bei der 27. Landl-Rallye nicht nur Oldtimerfahrzeuge bis zum Baujahr 1981 zugelassen, sondern auch so genannte „geborene Klassiker“ und Sportwagen wie etwa Ferrari, Jaguar, Maserati, Porsche, etc. mit jüngeren Baujahren.

Diese Teilnahmebedingungen hat der „Maserati-Pfarrer“ DDr. Manfred Brandl, der die Landl-Rallye vor 27 Jahren ins Leben gerufen hat, festgelegt. Diese Kriterien werden unverändert beibehalten.

Im Zweifelsfall bitten wir um Anfrage per Mail bei  oldtimer@landl-rallye.at  oder welcome@landl-rallye.at