Aktuelles

Hochkarätige Italienische Schönheiten bei der 27. Landl-Rallye

20. August 2016

Oldtimer der Marken beginnend mit Abarth über Alfa Romeo, über Lancia und Fiat bis hin zu De Tomaso, Ferrari, Maserati und Lamborghini sind rund um die große Birke im Pfarrhof Meggenhofen platziert.

Auf geht’s zur Rennstrecke. In der Mitte genau unter der Birke wartet der weinrote historische Romeo
2 Transporter, beladen mit einem Rennwagen aus dem Rennstall des Carlo Abarth. Hinten dran noch ein kleiner Wohnwagen – alles ist bereit zum Renneinsatz.

In einer Ecke versammelt  sich eine hübsche Schar Vespa und Lambretta Roller. Großteils Originale, teilweise schon liebevoll restauriert… darunter auch so genannte Lampe unten Modelle von Vespa. Auch seltene Exemplare der Puch  MS 50 – auch Postlermoped  genannt, die unter österreichischer Lizenz bei Bianchi in Italien produziert wurden.

Vor der Garage dröhnen die Motoren der MV Agusta, Ducati, Benelli und Gilera – eine vielfältige Mischung italienischer Motorräder, die viele Interessierte anzieht.